El cattivo - versuri Die Aerzte | Versuri.ro
El cattivo - versuri Die Aerzte | Versuri.ro
spacer
spacer
spacer

  Versuri >> D >> DI >> Die Aerzte >> El cattivo
Urmăreşte artist

Versuri Die Aerzte - El cattivo


El Cattivo reitet einsam durch die Nacht,
Er hat vor zwei Tagen ein Kind umgebracht.
Jetzt ist El Cattivo auf der Flucht,
vor dem Vater des Kindes, der ihn sucht!

Als sich der Halunke am nächsten Morgen sonnt,
erblickt er den Vater am Horizont.
Er lauert ihm auf in einem kleinen Wald
und schießt ihn nieder aus dem Hinterhalt!

Refrain:
Und Er lächelt, denn Er weiß, das Böse siegt immer!
Ja, so muß ein Cowboy sein,
dreckig, feige und gemein! Heja - ho!

Am Abend kommt der Bösewicht in eine kleine Stadt,
Er überfällt zwei alte Frauen, weil er kein Geld mehr hat!
Seine kleine Beute verspielt er im Saloon,
danach bekommt ein Blinder mit ihm zu tun!

Nachts schaut er noch einmal beim Freudenhaus vorbei,
und wird dort Zeuge einer Schlägerei,
als einer der Streitenden zu Boden fällt,
da tritt er ihn so doll er kann und klaut ihm dann sein ganzes Geld

Refrain







 Caută    cu Google direct


 Traducere automată



Autentificare
Close 


  spacer
Versiunea mobilă | RSS | Arhivă stiri | Arhivă cereri | Parteneri media | Resurse | Condiții de utilizare | Politica de confidentialitate | Contact
 

#   a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z